Noch mehr Knochen und viele Rollen

09.01.

Elefantenstammbaum

Birgit war schon früh mit Posterrolle bewaffnet zum eigentlichen Zweck der ganzen Reise aufgebrochen, dem Transportation Research Board 96th Annual Meeting im Convention Center. Da wir am Vortag bei weitem noch nicht alles im National Museum of Natural History gesehen hatten und der Eintritt zu allen Museen des Smithonian Institute frei ist, gingen wir einfach noch mal hin. Die eigentliche Dinosaurer-Ausstellung ist seit 2014 und noch bis 2019 für eine Überarbeitung geschlossen, trotzem konnten wir der Interimsausstellung noch mehr abgewinnen.

Paläontologen-Tagebuch

Interessant war ein Tagebuch von Paläontologen, der den Tagesablauf einer Ausgrabungserkundung wiedergab. Erst heute fiel mir auch auf, das sich direkt in der Austellung ein Labor befindet, so dass man durch eine Glasscheibe den Wissenschaftlern direkt bei der Arbeit zusehen kann, wie fossile Insekten fotografiert werden oder angepasste Behälter für fossile Delfinknochen für das Archiv gebaut werden. Das nicht öffentliche forensische Labor dieses Instituts hat anscheinend auch für die TV-Serie Bones Pate gestanden (Verweis), die jedoch im Jeffersionian Institute spielt.

4 Gedanken zu „Noch mehr Knochen und viele Rollen

  1. Manfred und Ute

    Wir wünschen euch noch einen schönen Urlaubstag und einen guten Rückflug!!!
    Wir freuen uns schon auf euch.

    Besten Dank für die interessante Berichterstattung. So waren wir auch etwas in den USA.
    Alles Gute eure Dresdner

    Antworten
    1. Ulrich Jaekel

      Wir wünschen euch auch einen ruhigen Rückflug – zu Hause wird euch dem aktuellen Wetterbericht nach Wind (eventuell auch Sturm) und Schnee erwarten. Schnee habt ihr ja auf eurer Reise schon zur Genüge kennengelernt, also nichts Neues.
      Meldet euch, wenn ihr wieder heimatlichen Boden betreten und auch den Jetlag gut überstanden habt !

      Bis dahin alles Gute M_u_P

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.